wethepeople JUSTICE 2014 – raw

Jeder Fahrer wird dir sagen, dass du deinen Job nur mit dem richtigen Bike auch richtig machen kannst. Seit über 17 Jahren entwerfen wir BMX-Bikes für PROS, SEMI PROS und Rider, die gerade erst begonnen haben. Immer wieder haben wir an Innovationen gefeilt, mit abgefahrene Geometrien experimentiert oder Gewicht sparende Ideen zur Marktreife gebracht.

Das JUSTICE ist definitiv ein perfektes Fahrrad, um den Experten-Level zu erklimmen. Mit zwei wahlweise zur Verfügung stehenden Oberrohrlängen überlassen wir es dem Fahrer selbst, das seiner Körpergröße entsprechende JUSTICE zu wählen.

Das CrMo Ober- und Unterrohr bedeutet für dich: dieses Bike wird dich nicht im Stich lassen und ist gebaut, wachsenden Anforderungen stand zu halten. Das JUSTICE ist von Experten gebaut – für den Experten in dir!

 

AUSSTATTUNGS-DETAILS:

  • Rahmen: CrMo DT, TT und CS, 13.2′ CS, HA 75°
  • Gabel: Salt AM 1 1-8 Ahead, CrMo Schaft (1pc bulged)
  • Vorbau: Salt AM TopLoader 50 mm Alu
  • Lenker: 8.4′ hoch, 28.3′ breit
  • Steuersatz: Salt Pro Internal SB
  • Griffe: wethepeople Hilt
  • Kurbel: Salt Expert 3teil. 4130 CrMo 170 mm
  • Lager: Salt MidSize SB
  • Pedale: SaltPlus Stealth PC
  • Kettenblatt: Salt AM 25T
  • Freilauf: 9T Driver SB
  • Kette: Salt AM 1/8′
  • Felge vorne: Salt Valon Aero 36H
  • Felge hinten: Salt Summit Straight 36H
  • Nabe vorne: Salt AM Bolt 9,5 mm
  • Nabe hinten: Salt Expert SB Cassette 14 mm
  • Reifen: Salt Strobe 2.25 vorne und hinten
  • Sattel: wethepeople Justice Combo
  • Sattelstütze: wethepeople Combo
  • Bremse hinten: Salt Moto U-
  • Bremshebel: Salt Moto Alu
  • Extras: 1 Paar Pegs
  • Gewicht: 11,65 kg (20.5′)

HINWEIS: Alle von uns angebotenen BMX-Bikes sind für den Transport in Spezialkartons vormontiert. Lenker, Vorderreifen, Pedale, Sattel müssen noch montiert, die Bremsen justiert werden. Des weiteren müssen je nach Modell noch die Vorderbremse montiert sowie kleinere Feineinstellungen vorgenommen werden. Außerdem empfehlen wir, alle Schraubverbindungen – insbesondere die des Lenkers – von Zeit zu Zeit nachzuziehen, um eine optimale Haltbarkeit zu gewährleisten.