Actionreicher Sommer – MUNICH MASH ruft!

3 Tage, 3 Wettbewerbe, 1 Event: MUNICH MASH!

Bildschirmfoto 2014-04-04 um 15.53.15Ein neues Actionsport-Festival wirft seine Schatten voraus. Als Ersatz für die X-Games findet dieses Jahr im Olympiapark in München vom 18. bis 20. Juli zum ersten Mal der MUNICH MASH statt.

Wer sich für Action-Sport interessiert, sollte sich dieses Event auf keinen Fall entgehen lassen. Die ‚Munich Action Sports Heroes’ treten in drei verschiedenen Disziplinen an, um euch ihre krassesten Stunts zu präsentieren. Wer überzeugt die Jury im Freestyle Motocross, wer springt beim Mountainbike Dirt Jump am Höchsten und wer beweist den besten Trick im BMX Street-Parcours?!

Das Olympia Eisstadion dient als Schauplatz für den BMX-Contest, in dem sich 16 Topfahrer der Elite im speziell für dieses Event konzipierten Street-Park messen. Mit dabei ist auch der deutsche Bruno Hoffmann, der in den vergangenen Jahren deutlich bewiesen hat, was er im Streetstyle drauf hat. Für diese Disziplin steht der gesamte Innenraum zur Verfügung.big_sports_bmx-street-rink

An diesem Wochenende wird mit ungefähr 40.000 Zuschauern gerechnet. Gut, dass die gesamte Tribüne im Eisstadion von den Zuschauern genutzt werden kann.

Um dieses Spektakel mitzuerleben, sollte man sich rechtzeitig Karten besorgen. Die gibt’s bereits ab 15 € und sind ziemlich begehrt.

Neben den actionreichen Wettbewerben gibt es auch das frei zugängliche MASH FEST. Jeder der Lust hat, kann sich dort bei cooler Musik mit anderen Actionsport-Interessierten austauschen und feiern.
Geöffnet ist das Gelände wie folgt:
Fr.: 13:00 – 19:00
Sa.: 11:00 – 21.00
So.: 11:00 – 18:00

Weitere Infos zum Munich Mash gibt’s hier. Be prepared!

Short Video-Edit Rob Neumann

Up In The Air: Cooler Video-Edit mit Rob Neumann

Short Video-Edit Rob NeumannKHEbikes Teamrider Rob Neumann mit einem kurzen aber um so inspirierenderen Video-Edit. Besonders Einsteiger können sich hier ganz schnell eine Scheibe abschneiden. Rob zeigt dir, wie schnell man im Dschungel der Stadt, irgendwo auf der Straße oder abseits davon natürliche Rampen oder Geländer zum Grinden findet. Für Tricks und Stunts, die dein BMX-Herz begehrt.

Dann rocke mal los: üben, üben, üben! Dann sehen wir vielleicht auch von dir bald ein aufregendes Video, mit dem du als Teamfahrer glänzen wirst. Und jetzt: Augen und Vorhang auf für „His Airness“ Rob Neumann!

 

 

 

KHEbikes High-End-Naben Serie

KHEbikes GREYHOUND FREECOASTER Hubs

KHEbikes präsentiert seine erste „female freecoaster“ und die neue GREYHOUND Naben-Serie. Die neuen Naben vereinen sorgfältig ausgewählte Teile, wie zum Beispiel den Geisha Light Nabenkörper, den Reverse-Antreiber und die bewährten ACB Industrielager, verfeinert mit zwei Achsbolzen-Varianten.

Die Erfahrung und das Feedback vieler BMX-Fahrer stecken in der 18-monatigen Entwicklungs- und Testphase dieser Naben. Alle Naben haben den gleichen Aufbau, nur die Achsen sind verschieden und lassen sich spielend austauschen. Getestet von Profi-Ridern weltweit – einige von ihnen fahren immer noch ihren Test-Prototypen: Timm Wiegman, Pete Sawyer (WTP), Charlie Crumlish (Stranger) and Moe Isuhayed (Switzerland friend). Das Ergebnis dieser Tests sind drei Greyhound Freecoaster Naben, die einiges ins Rollen bringen werden:


GREYHOUND FLAT Freecoaster

  • 110mm Aluminium Achse
  • leichteste Freecoaster weltweit
  • für Flatland Einsatz
  • Gewicht: 508 g (inklusive Schrauben)

GREYHOUND STREET Freecoaster

  • 118mm CrMo Achse
  • Achse sitzt in den Ausfall-Enden
  • für Street Einsatz
  • Gewicht: 574 g (inklusive Schrauben)

GREYHOUND ADJUSTABLE Freecoaster

  • 14 mm Hollow CrMo Achse
  • extern einstellbares patentiertes Pedalspiel
  • für schweren Street Einsatz mit Pegs
  • Gewicht: 626 g (inklusive Achsmuttern)