Auf der Kante.

Heute gibt es zwei Tricks, die du ganz leicht erlernen kannst: Fufanu und Abubaca. Bei beiden stehst du an einer Kante mit dem Rücken zur Fahrtrichtung.

Bei beiden Tricks landest mit dem Hinterrad auf einer Kante. Dazu ist eine Bremse nicht nur vorteilhaft, sondern dringend empfohlen. Bevor du die Tricks auf der Rampe oder auf einer Bank ausprobierst, solltest du also zunächst lernen, genau auf einer Kante landen zu können.

• Der Abubaca ist etwas leichter. Nach dem kurzen Stop auf dem Hinterrad, springst du zurück und rollst rückwärts wieder runter.

• Beim Fufanu dagegen drehst du dich nach dem Stop im Sprung noch um 180 Grad und landest im Vorwärtsfahren.

 

Um die ersten Versuche zu starten, eignet sich eine Schräge super. Du fährst auf die Schräge zu, machst einen kleinen Bunny Hop, und landest irgendwo auf der Bank auf dem Hinterrad. Wo ist beim Üben noch nicht so wichtig, da du erstmal ein Gefühl für den Schwerpunkt auf deinem Hinterrad bekommen musst.

Oder du übst das Ganze auf einem Kantstein, da du mit dem Hinterrad später ja auf einer Kante landen willst und auch einige Sekunden auf ihr stehen bleiben willst.

Wie du dann wieder aus diesem Tricks rauskommst und viele weitere hilfreiche Tipps erfährst du wie immer im Video unten und bei der Fahrschule von Sport Import BMX. Viel Spaß!

 

 

Facebook

Random Posts

LOAD MORE